Zweikreikühlungen von Monitor liefern wir für die gängigsten Marinemotoren. Monitor ist dafür bekannt daß nicht an Kupferröhren gespart wird, dies macht sich bemerkbar daß die Kühlungen ausreichend Reserven haben. Diese Anlagen sind für die angegebenen Motoren eher überdimensioniert.

Bei Temperaturen über 140Grad Fahrenheit kristallisieren die Salze des Wassers im Motorblock. Die nötige Betriebstemperatur der meisten Motoren liegt aber bei 160 Grad Fahrenheit. Um nun die Salzablagerungen zu vermindern, werden Thermostate eingebaut die im Grunde den Motor zu "kalt" fahren. Solche Motoren haben eine verkürzte Lebensdauer und werden unwirtschaftlich betrieben. Mit einer Zweikreiskühlung gelangt kein Seewasser mehr in den inneren Kreislauf und es kann das richtige Thermostat montiert werden. Beim Vollsystem werden die unteren Krümmer in den inneren Kühlkreislauf integriert. Somit erreicht der Motor noch schneller seine Betriebstemperatur. Ideal für Boilerbetrieb. Bei der Halbsystemart wird lediglich der Motorblock geschützt. Allerdings bietet das Halbsystem größere Sicherheitsreserven und ist einfacher zu Installieren.. 

Best. Nr.
Mercruiser:
MFH-5229     4,3/5,0/5,7L Halbsystem Frontmontage
MFH-5230     4,3/5,0/5,7L Vollsystem Frontmontage
MFH-4949     7,4/8,2L   Halbsystem Frontmontage
OMC:
MFH-4621     4,3/5,0/5,7L Halbsystem Frontmontage
MFH-5057     5,0/5,8L       Halbsystem  Frontmontage
Volvo:
MFV-5241     4,3/5,0/5,7L Halbsystem Vertikalmontage

Zweikreiskühlungen z.B. für Innenborder mit Wendegetrieben auf Anfrage.

Im Bild oben links ein Mercruiser 5,7L V8 ohne Kühlung und rechts nach dem Einbau von MFH-5229

 

[Home] [Wir über uns] [Produkte] [Zubehör] [Tuningparts] [Zweikreiskühl.] [Trimmklappen] [Kontakt] [Impressum]